Geschichte (auch Lehramt)


Kontakt bei Fragen:

Studienberatung:
Dr. Maria Rhode
Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte der
Georg-August-Universität
Heinrich-Düker-Weg 14
D - 37073 Göttingen
Tel.: +49 (0) 551 - 39 24645
E-Mail: mrhode@gwdg.de
Sprechstunden:
Im Semester:
Montag 14-15 Uhr und Mittwoch 15-16 Uhr


für Fragen zur O-Phase Geschichte:
Dr. Katharina Mersch
Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte der
Georg-August-Universität
Heinrich-Düker-Weg 14
D - 37073 Göttingen
E-Mail: kmersch1@uni-goettingen.de

O-Phasen-Programm
09.10.2017 11 Uhr, Treffpunkt vor dem ZGH011: "Was, Wann, Wo?" Uni-Rundgang und gemeinsamer Mensabesuch  

14-16 Uhr, ZHG 103: Einführungsveranstaltung Geschichte


17 Uhr: Historalley (Treffpunkt: vor der SUB)
10.10.2017 11-13 Uhr, KWZ 0.607+0.609: Stundenplanberatung


11.10.2017 10-12 Uhr,ZHG 103 Einführungsveranstaltung Geschichte

12 Uhr, Treffen vor dem ZHG 103: "Was, Wann, Wo?" Uni-Rundgang und gemeinsamer Mensabesuch

15-17 Uhr, KWZ 0.607+0.609: Stundenplanberatung




12.10.2017 12-14 Uhr, KWZ 0.607+0.609: Stundenplanberatung


18-20 Uhr, KWZ 2.636: Vortrag "History is unwritten. Eine Hinführung"

Egal ob auf der Straße, im Museum, der Universität oder im
Film: Geschichte ist allgegenwärtig. Doch diese allgegenwärtige Geschichte wird
oftmals als eine abgeschlossene Sache betrachtet. Dabei ist das Gegenteil der
Fall: Die Geschichte bestimmt die Gegenwart und wird umgekehrt von der
Gegenwart bestimmt. Geschichte ist nicht abgeschlossen, sondern ein Feld der
permanenten öffentlichen Auseinandersetzung. Sie wird konstruiert und
inszeniert. Um sie wird gekämpft und gestritten. Auch an der Universität. Gerade
an der Universität.

Referent: Michael Sulies, wissenschaftlicher Mitarbeiter am
Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte, Schwerpunkt: Public History
Veranstaltet von der Fachgruppe Geschichte




13.10.2017
Weitere Informationen zum Studienfach finden Sie unter http://www.uni-goettingen.de/de/26972.html